Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Jeder Einkauf eine Spende für TiNO

 

Brand bei TiNO

Wir brauchen eure Hilfe. Wie ihr wisst hat es bei uns gebrannt. Die Kosten sind noch nicht abschätzbar. Wir freuen uns über jede auch noch so kleine Spende.

Spendenkonto:

Volksbank Odenwald

IBAN DE45508635130001991000

BLZ 508 635 13
Konto 1991 000

Liebe Spender bitte beachtet folgendes: Für Spenden bis 200 € reicht als Beleg für das Finanzamt der Überweisungsträger / Zahlungsbeleg als Nachweis aus. Natürlich stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenquittung aus. Bei höheren Spenden erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung von uns, wenn Sie uns Ihre Adressdaten zukommen lassen bzw. im Überweisungsvermerk eintragen. Wir bitten Sie um Geduld, wir versuchen Ihnen so zeitnah wie möglich die gewünschte Quittung zu schicken. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Sonntagen und Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Opa Ottmar fragt: Wer hat ein Herz für uns Seniorenkatzen?

Unser Katzenomis und -opis möchten so gerne ein neues Zuhause!

Opa Ottmar ist verzweifelt! Und wir sind es auch.

Opa Ottmar ist ein Fundkater. Er ist alt, seine Leber ist nicht mehr ganz OK, er wurde aufgegriffen ohne dass feststellbar gewesen wäre, wem er gehören könnte. Nun ist er bei TiNO, zunächst in der Quarantäne, denn Opa Ottmar ist schon ein wenig tatterig (das Leben auf der Straße fordert seinen Tribut) und muss etwas gepäppelt werden. Ein richtig verwilderter Haudegen ist Opa Ottmar aber nicht, er möchte eigentlich nur auf den Arm und Schmusen. Kommt man zu ihm, schaut er mit weisen Augen auf und bittet darum, gestreichelt zu werden und bitte wieder in ein neues Zuhause mit viel Essen, einer Couch, einem schönen Garten im Sonnenschein und ganz viel Liebe umziehen zu dürfen.

Ottmar ist als Fundtier eine Ausnahme - die meisten älteren Katzen kommen ins Tierheim, weil sich ihre Besitzer nicht mehr kümmern können oder sogar verstorben sind. Vielleicht ist das auch Ottmar passiert und das ist der Grund, warum er sich plötzlich auf der Straße wiederfand? Wir wissen es nicht. Sicher ist jedoch, dass es nichts Traurigeres gibt als alte Katzen, die im Tierheim ihren Lebensabend verbringen und doch mit ihrer Lebenserfahrung, Weisheit und Ruhe eine so gute Gesellschaft für Menschen wären. 

Aber Opa Ottmar ist nicht die einzige Senioren-Katze, die bei TiNO pfotenringend wartet - auf eine Wendung, die das Leben endlich, endlich besser macht. Lilo und Shila, beide 15 Jahre alt, so lieb und nett, sowie das Dreiergespann Moritz, Peter und Uschi warten ebenfalls sehnsüchtig. Wir wollen es nicht beschönigen, besonders dem lieben alten Moritz läuft die Zeit davon, deshalb möchten wir ihn gerne mit seinen beiden Freunden zusammen vermitteln.

Nicht zu beschönigen ist auch die Kostenseite - unsere Opis und Omis unter den Katzen benötigen hier und da mal ein Medikament, seniorengerechtes Futter und vieles mehr. Ihre Spende hilft uns, den Oldies die bestmögliche Pflege zu bieten, bis sie endlich zu ihren neuen Herzensmenschen ziehen können (denn das ist unser Ziel und wir halten daran fest).

Wer hat ein Herz für unsere Senioren?