Hunde Katzen Kleintiere Nutztiere Notfälle Vermittelt Was wurde aus...?

TiNO bei Facebook

Besucht uns doch mal auf Facebook.  

amazon-Wunschzettel

Ihr möchtet TiNO etwas schenken, wisst aber nicht was? Hier geht´s zum amazon-Wunschzettel:

Jetzt schenken

 

Kostenfrei spenden beim privaten Einkauf 

Jeder Einkauf eine Spende für TiNO

 

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Sa., Di. und Do.
von 14:00-17:00 

An Sonntagen und Feiertagen ist das Tierheim geschlossen!

 

Veranstaltungen

Wer oder was bei TINO! Zu den Veranstaltungen  

Erziehen * Raufen * Spielen

Sie und Ihr Hund benötigen Hilfe bei der Erziehung?
Oder
Sie wollen mehr erfahren über das Verhalten Ihres Hundes

Termine & Infos zu:
Raufer Gruppen
Welpen/Junghunde Gruppen
Kurse Leinenführigkeit
Verhaltensberatung
u.v.m.

www.hundezentrum-odenwald.de


www.hundecampus-odenwald.de

 

Lava und Co. - Leukose-positiv - die Leuki-WG

Ansprechpartner Patenschaften: Sonja Elzer, Tel. 06063 - 911 404, email tino@tiere-in-not-odenwald.de

Lava ist noch recht jung, etwa zwei oder drei Jahre alt. Sie hat im Frühjahr 2015 sage und schreibe acht Babies hingebungsvoll großgezogen. Jetzt ist sie sehr froh, sich nur noch um sich selbst kümmern zu müssen. 

Doch leider ist Lava Leukose-positiv. Ihre ebenfalls Leukose-positiven Babies sind mittlerweile vermittelt, Lava blieb in der Pflegestelle. War sie anfangs eher scheu und sogar zeitweise zum Schutz ihrer Kinder fast aggressiv, verwandelte sie sich in eine fröhliche, schmusige und völlig unkomplizierte Katze die sich innerhalb kürzester Zeit in die Katzengruppe und in die Pflegestelle integriert hat, so als wäre sie schon immer da gewesen.  

Weil Lava nun schon so lange und so gerne in ihrer Pflegestelle lebt, sich mit den anderen (ebenfalls Leukose-positiven) Katzen angefreundet hat und zudem immer wieder mit gesundheitlichen Problemen aufgrund ihrer Erkrankung zu kämpfen hat, möchten wir ihr einen erneuten Umzug und den damit verbundenen Stress ersparen. Lava darf deshalb als Patentier in ihrer Pflegestelle bleiben.

Zu Lava gesellt sich neuerdings Max, eine ganz arme Socke. Max irrte durch die Straßen und schlüpfte durch Katzenklappen, um an etwas zu Essen zu kommen. Doch wo auch immer er darum bat, doch bitte dableiben zu dürfen, er musste wieder gehen. Aufmerksame Mitmenschen beobachteten ihn eine kleine Weile, aber als feststand, dass der arme Max überhaupt kein eigenes Zuhause hatte und deshalb verzweifelt ein neues Heim suchte, nahm man sich seiner an. Leider stellte sich heraus, dass der arme Tropf Leukose-positiv ist, was seine Vermittlungschancen sehr schmälert. Lava, gerade auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner, nahm ihn nach Absprache mit ihrem Pflegefrauchen gerne in die Leuki-WG von TiNO auf.

Man merkt deutlich, dass Max an das Leben in einer Wohnung gewöhnt ist, denn er hat sich blitzschnell eingefunden und ist ganz entspannt. Was ihm wohl vorher zugestoßen sein mag? Wurde er etwa Leukose-positiv getestet und dann von seinen Menschen einfach vor die Tür gesetzt? Wir wissen es nicht!

Neu zugezogen in die Leuki-WG ist Tea: Tea wurde Ende letzten Jahres in Spanien als wenige Wochen altes Kätzchen total verschnupft aufgegriffen. Ihr Augen waren nicht mehr zu retten. Als wäre das nicht genug, wurde sie auch noch Leukose-positiv getestet. Da sie keinerlei Vermittlungschance hatte, durfte sie in die Leuki-WG einziehen. Sie ist eine äußerst selbstbewusste junge Dame und ihre Blindheit scheint sie wenig zu behindern.

 

Mit einer Patenschaft ab 60,- Euro im Jahr können Sie Pate für die Leuki-WG werden. Oder vielleicht möchten Sie eine Patenschaft zu Weihnachten, Geburtstag oder einem Jubiläum verschenken?

Dann melden Sie sich im TiNO- Büro bei Sonja Elzer: 06063-911404, Mail: tino@tiere-in-not-odenwald.de

 

-Sabine Löw

-Ines Lauterbach

-Katja Kröner (Geburtstagsgeschenk im März 2016) 

-Elke Friedel

-Petra Büttner

-Andrea Winterheimer

-Ingrid Kiunke (Geburtstagsgeschenk Dezember 2016)

-Dora Stephan