Banner
Tierschutz mit
Herz und Verstand
Tiere in Not Odenwald e.V.
Katzen   >  

Luke

Luke, m, Freigang, geb. 05-2023

Kontakt: Cornelia Reinersch, Mail: katzenhaus@tiere-in-not-odenwald.de, Tel. 01727865623

Luke wurde im Kittenalter sehr verschreckt und mutterlos aufgegriffen. Auch nichts Neues, oder? Er war sehr, sehr scheu, als er ankam. Eine unserer besten Pflegestellen hat alles gegeben, um ihn etwas weniger menschenscheu zu machen, aber was Luke braucht, ist 1. seinen Bruder Nameless (Less) an der Seite und 2. viel, viel Zeit und Geduld. Dreht man ihm nämlich den Rücken zu, ist er durchaus neugierig und er kommt auch näher ran. Fühlt er sich aber beobachtet, läuft er lieber wieder weg.

Aber auch scheue Jungkater brauchen ein liebevolles Zuhause und die Erfahrung zeigt: sie werden mit der Zeit doch liebe und zugewandte Katzen. So wird es auch bei Luke und Nameless sein.

Beide sind geimpft und gechipt und möchten zusammen in ein Zuhause umziehen, in dem sie später wieder Freigang haben.